Herzlich willkommen bei den ElbNasen!

Auf dieser Website präsentieren wir euch unsere Hundeschule:

” Die ElbNasen im Pfötchentreff Seevehaus  “

.

!! WICHTIGE KUNDENINFORMATION !!

Ihr Lieben,

Nun ist es offiziell.
Wie viele andere auch, müssen die ElbNasen vorläufig die Pforten schließen. 
Dass das nach so kurzer Zeit passieren würde, hätten wir uns noch vor kurzem nicht vorstellen können.

Aber eines ist ganz klar: Sobald die Lage sich beruhigt hat, werden wir für euch wieder durchstarten! 

Solltet ihr in der Zwischenzeit Fragen haben, stehen wir euch natürlich per Whatsapp, Mail und ( begrenzt ) telefonisch zur Verfügung, also meldet euch bei Bedarf gerne bei uns!

Außerdem bieten wir nun während der Krise und auch danach Online- bzw. Video-Trainig an.
Schreibt uns gern eine Mail, wenn ihr daran Interesse habt. 🙂

Erstmal wünschen wir euch alles Gute und dass ihr alle gesund bleibt und freuen uns darauf, bald wieder mit euch auf dem Platz stehen zu können. 

Ganz liebe Grüße,

Eure ElbNasen

.

.

Seminar von und mit Sami El Ayachi, 22.7. / 23.7. / 24.7.2020

Kosten: 390,- € inkl. MwSt.
Getränke ( Kaffee, Tee, Wasser, Softdrinks ) sind inklusive

Maximal 14 aktive Teilnehmer/innen ( mit Hund )
Leider gibt es für dieses Seminar keine Plätze für passive Teilnehmer/innen

Aktuell sind noch 0 Plätze frei – das Seminar ist ausgebucht. Wir hoffen weiter, dass das Seminar wie geplant stattfinden kann.

Gerne schreiben wir euch auf die Warteliste, falls noch jemand absagen sollte. Dafür genügt eine kurze Mail an: kontakt@die-elbnasen.de

.

„Körpersprachliches Longieren für Trainer und ambitionierte Hundehalter“:

In den letzten Jahren ist das Longieren mit Hund immer populärer geworden. Sami El Ayachi hat diesen Trend bereits früh erkannt und individuell modifiziert. Bei seiner Arbeit hat er den Fokus insbesondere auf die Schulung der menschlichen Körpersprache im Umgang mit dem Hund gelegt.

In dem Workshop werden zunächst die Beobachtungs- und Schulungsmöglichkeiten der menschlichen Körpersprache erläutert und erarbeitet.

Darüber hinaus werden die jeweiligen Hunde und Menschen eingeschätzt und die notwendigen Schritte im Aufbau für das jeweilige Mensch-Hund-Team gemeinsam erarbeitet. Der Aufbau eines fünfstündigen Kurses und die jeweiligen möglichen Stundeninhalte werden ebenfalls thematisiert und gezeigt. Es gibt also einen didaktischen Aufbau für einen Kurs.

Der Workshop ist an Trainer gerichtet, bei denen es im Unterricht zukünftig rund laufen soll. Die vorherige Teilnahme an einem Hundehalterworkshop wäre sicherlich hilfreich, jedoch keine Anmeldungsvoraussetzung.

Text: Longieren mit Hund / Sami el Ayachi